Koordinationsstelle für praktikumbezogene theologische Ausbildung (KOPTA)

Kontakt

Pfr. Andreas Köhler-Andereggen

Leiter KOPTA und Lernvikariat (LV)

KOPTA - Koordinationsstelle für praktikumbezogene theologische Ausbildung

Telefon
+41 31 684 35 67
E-Mail
andreas.koehler@theol.unibe.ch
Büro
A 513
Postadresse
Länggassstrasse 51
CH-3012 Bern
Sprechstunde
nach Vereinbarung

VDM, Ausbilder mit eidg. Fachausweis,
CAS Ausbildungspfarrer und CAS Hochschuldidaktik

Leiter KOPTA und Lernvikariat sowie Präsident der Programmleitung CAS Ausbildungspfarrer*in, Vorstandsmitglied der Internationalen Fachkonferenz der Predigerseminare

  • 2014-2018 Leiter des Praktischen Semesters
  • 2015 aufgenommen in den Bernischen Kirchendienst
  • 2011-2013 Sprecher «Wort zum Sonntag» im Schweizer Fernsehen
  • 2009-2013 Lernvikariatsbegleitungen
  • 2006-2014 Pfarramt in der Kirchgemeinde Zürich-Saatlen
  • 2002-2006 Leiter eines Jugendhauses
  • 2002-2006 Pfarramt in der Kirchgemeinde Oristal / SO
  • 2002 Ordination in Wangen bei Olten / SO
  • 2001-2002 Lernvikariat in Bretzwil-Lauwil / BL
  • 1998-2006 Religionslehrer an der Oberstufe
  • 1998-2001 Doktorand an der Universität Basel
  • 1998 Volleyball-Vizeweltmeister mit der Behindertennationalmannschaft
  • 1996-1998 Studium der Judaistik an der Jüdischen Hochschule Heidelberg
  • 1996 Erstes Theologisches Examen (lic.theol.)

 

 

  • Leitung des Lernvikariats und der KOPTA
  • Pfarrausbildung und pastoraltheologische Fragestellungen
  • Predigen lernen

Herausgeberschaft

  • 2015  A. Köhler-Andereggen / D. Plüss (Hgg.): Verschränkung. Zwanzig Jahre Praktisches Semester an der Universität Bern, konstruktiv 2015

Aufsätze

  • 2020: Begegnungen in Bethlehem, in: TheOS. Theologisch bedeutsame Orte der Schweiz (online).
  • 2018: Jesaja ist Punk (zu Jes 55,2), in: ZMiss 1/2018,4-5.
  • 2017: Den Alltag beleuchten: Beobachtungen zu Andachten in der Deutschschweiz, in: PrTh 52 (2017), 8-13.
  • 2017: Gepredigt wird im Gottesdienst: Anregungen für den liturgischen Kommentar in einer Homiletik-Arbeit, in: Reader Homiletik / Liturgik, Kapitel 9 (Predigt und Liturgie), Universität Bern. (pdf)
  • 2015: Einst umstritten, heute gefragt. Zwanzig Jahre Praktisches Semester (PS), in: konstruktiv 2015, 3.
  • 2015: zusammen mit D. Plüss: Lernorte verschränken: Drei Lernorte für Gottesdienst und Predigt im Praktischen Semester an der Universität Bern, in: Meyer, P. / Oxen, K. (Hgg.): Predigen lehren. Methoden für die homiletische Aus- und Weiterbildung, Leipzig 2015, 303-311.
  • 2014: Reformiertes im Religionsunterricht, in: Kat echo 89 (2014), 13-15.
  • 2013: Den «Bildersturm» begleiten. Viele Fragen und zwei Bausteine zur Gottesfrage, in: reli. Zeitschrift für Religionsunterricht, 3/13, 30-32.
  • 2010: «Tanzen am Rande des Geheimnisses. Liturgisches Fragen und liturgisches Handeln in der Vikariatsausbildung», veröffentlicht unter: Direktlink (PDF, 102KB)

Rezensionen

  • 2017: Predigthilfe: Ein Blick auf Praxisanregungen aus zwei homiletischen Veröffentlichungen, in: PrTh 52 (2017), 54f.

Diverses

  • Ganz normal anders. Interview Andreas Köhler-Andereggen im Ensemble 42/19
  • Vortrag an der Pfarrkonferenz Bielefeld / D am 11. Oktober 2017: "Es geht weiter, das Lernen auf der Kanzel. Predigtdidaktische Überlegungen." Erweiterte ppp
  • 2011-2013 verschiedene Beiträge in SRF 1 als Sprecher vom «Wort zum Sonntag»